Eu-Verordnung

Der Ordnung halber teilen wie Ihnen hier und im Impressum folgendes mit:

Mit der seit 06.01.2016 gültigen EU-Verordnung Nr 524/2013 wurde eine neue EU-Plattform eingeführt. Diese bietet eine einfache, effiziente, schnelle und kostengünstige außergerichtliche Lösung für Streitigkeiten, die sich aus Online-Rechtsgeschäften zwischen einem Unternehmer und Verbraucher ergeben.

Über diesen Link gelangen Sie zur EU-Schlichtungsstelle: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Vorab liebe Interessenten und Kunden einige wichtige ergänzende Eckdaten:

  • Was passiert mit Ihren Anfragen: Zunächst dienen diese nur zur Kontaktaufnahme für das angefragte Objekt oder der angefragten Dienstleistung
  • Warum benötigen wir hier bereits Informationen: Nun diese sind grundsätzlich erforderlich um sichere und seriöse Anfragen und Angebote zu erstellen. Dazu gehören zunächst Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail
  • Was passiert dann bei Interesse an einem Objekt / einer Dienstleistung: Dann archivieren wir zunächst Ihre Daten solange Sie daran interessiert sind. Falls es für Sie keinen weiteren Belang mehr hat, löschen wir sämtliche Daten umgehend.
  • Bei Interesse, wie wird archiviert: 3-fach und gesichert - 1. in einem unter Verschluss geführten Datenordner; 2. auf einem gesicherten und verwahrten Datenträger; 3. auf einem gesicherten und verschlüsselten Mailaccount
  • Wann werden die Daten gelöscht: sobald die gesetzliche Verjährungsrungsfrist / Aufbewahrungsfrist erloschen ist.
  • Wann werden weitere Daten erhoben: sobald ein Mietvertrag, ein Kaufvertrag oder eine geschäftliche Vereinbarung getroffen wird.
  • Welche Daten sind dies: i.d.R. eine Kopie des Personalausweises/Reisepasses, sowie die 11-stellige ID Nummer des Finanzamtes, ggf. Einkommensnachweis oder Finanzierungsnachweis, ggf. Schufa-Auskunft sowie das Geburtsdatum (je nachdem es sich um einen Mietvertrag oder um einen Kaufvertrag handelt).
  • Wer erhält noch meine für den jeweiligen Vertrag relevanten Daten: beim Mietvertrag nur der Vermieter, beim Kaufvertrag nur der Notar, sonst niemand (keine natürliche Person) - außer der Gesetzgeber fordert diese Daten von uns zu Kontrollzwecken ab (juristische Person).
  • Was tun wir nicht: Wir versenden grundsätzlich keine NEWSLETTER und keine Infobroschüren. Ihre Anfragen beziehen sich immer ausschließlich Objekt- bzw. Dienstleistungsbezogen. Weitere Infos erhalten sie grundsätzlich nur nach persönlicher Nachfrage (am besten per Mail) ihrerseits.
  • Wir sind auch auf keinen Social Media Portalen wie Facebook, Twitter, Pinterest usw. aktiv.
  • Unsere Homepage ist ssl-verschlüsselt - https.